«Grüne Tulpe» schlägt «Rote Socken»

Berlin (ddp). Einen klaren Erfolg hat die Grünen-Bundestagsfraktion über die Konkurrenz von der Links-Fraktion verbuchen können – wenn auch «nur» auf dem Fußballplatz. Erstmals traf die «Grüne Tulpe», die Fußballmannschaft der Grünen-Fraktion, im Berliner Jahn-Sport-Park auf die neugegründete Elf der Linksfraktion, die unter dem Namen «Rote Socken» aufläuft. Nach 90 Minuten Spielzeit stand es 6:1…

Gründung der Neuköllner BO „Demokratische Linke“

Gründungsdokument – download *pdf Alle die LINKE Politik in Neukölln und in Berlin praktisch werden lassen wollen, sind eingeladen in der BO „Demokratischer Linke“ mitzuwirken. Wir treffen uns – bis auf weiteres – jeden zweiten Montag im Monat um 19 Uhr in der Bezirksgeschäftsstelle (Richardplatz 16).

Großartig: Mass lädt Bartsch ein!

Bonn (ddp). Der SPD-Vorsitzende im Saarland, Maas, hat den Bundesgeschäftsführer der Partei Die Linke, Bartsch, zum Parteitag der saarländischen SPD eingeladen. In der Phoenix-Sendung «Unter den Linden» sagte Maas: «Ich lade Sie schon heute auf unseren Landesparteitag ein, auf ein Grußwort als Gast.» In der Fernsehdiskussion nahm Bartsch die Einladung umgehend mit den Worten an:…

“You” war ein voller Erfolg

Auch die diesjährige Beteiligung an der “You” (Europas größter Jugendmesse) durch die LINKE und diesmal auch durch die Linksjugend [‘Solid], war ein voller Erfolg! Über 150.000 Jugendliche haben die “You” in diesem Jahr besucht. Die Hände an der Buttondruckmaschine liefen heiß und auch die Plakate “Nazis Raus!” gingen wieder super schnell weg. Der Besuch von…

7. Tag Tel Aviv – Jerusalem – Tel Aviv

Früh aufgestanden machten wir uns so gleich auf den Weg, um das Auto zurückzugeben und im Anschluss mit dem Bus nach Jerusalem zu fahren. Dort angekommen suchten wir noch ein letztes Mal die Klagemauer auf, sowie einen bekannten CD-Shop. Im Anschluss trafen wir uns wieder mit Herrn Rabbiner Homolka, um zusammen Herrn Yossi Beilin (Vorsitzender…

6. Tag – Von Eilat nach Tel Aviv via Sderot

Früh in Eilat aufgestanden und nach einem kurzen Sprung ins erfrischende Meer, machten wir uns auf den Weg nach Sderot – ja, genau die Stadt, welche von regelmäßigen Raketen aus dem Gazastreifen heimgesucht wird. Der Weg durch die Negevwüste war wie immer sehr schön, vorbei am Haus von Ben Gurion, an zwei Fahrzeugkontrollen und verschiedenen…

5. Tag – Vom Toten Meer zum Roten Meer

Die Nacht am tiefsten Punkt der Erde war, dank Klimaanlage, sehr entspannt. Wir mussten aber auch früh aufstehen, da wir nach Eilat zum Roten Meer ca. 230 km durch die Negev-Wüste fahren mussten. Die Fahrt durch diese ist trotzdem ein Event für sich. Wir passierten wunderschöne, von den Jahrtausenden abgerundete Felsmassive und auch kleine Oasen…

4. Tag – Von Jerusalem nach En Gedi

Da heute Shabbat ist, hielten wir uns in Jerusalem (vor allem im arabischen Viertel der Stadt) auf (siehe Bild). Auch unser Hotel lag im arabischen Viertel: das “Commodore”, ein Hotel aus den 50er Jahren, sehr elegant alt. Nach dem Besuch der Klagemauer und einigen Einkäufen machten wir uns auf dem Weg ans Tote Meer. Da…