“Die unselige Tradition des (linken) Antizionismus”

[Link]

“[…] Die Dokumentation der CDU über die Linkspartei verfolgt sicherlich den Zweck, die gesellschaftspolitische Kritik von links zu delegitimieren.

Die Linkspartei macht es ihren Gegnern damit sehr einfach – durch ihre antizionistischen Positionen, die ideologische Schnittmengen zu völkischem Gedankengut aufweisen, bietet sie eine offene Flanke an, die es weiterhin zu kritisieren gilt – insbesondere von progressiven Kräften. […]”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *