fds-Positionspapier: “Reformen zur Stärkung der UNO sind notwendig und machbar. Vorschläge für eine linke Positionierung zur Weltorganisation.”

André Brie, Ernst Krabatsch, Stefan Liebich, Paul Schäfer, Gerry Woop

“Manche Kritik an den Vereinten Nationen klingt bitter, zynisch, ist on fast jubilierendem Pessimismus – so, als hoffe man heimlich, dass die Schwächen der Organisation Idee und Ziel widerlegten.

Doch Rückschläge auf dem Weg zu einem Ideal beweisen nicht notwendig, dass jenes Ideal falsch war, sondern oft nur, dass der Weg besser sein könnte.” (Willy Brandt, Rede vor der UN-Vollversammlung, New York, 26.09.1973.)

[Link]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *