Spendenmarathon

Es kommt immer wieder dazu, dass Banken, Großkonzerne etc. den Parteien CDU, CSU, SPD, FDP und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN regelmäßige Spenden zuweisen, welche ab einem Betrag von 50.000 € auch veröffentlicht werden müssen.

Was sich Ende des Jahres 2008 abspielte ist atemberaubend:

CDU
10.12.2008 | Allfinanz Deutsche Vermögensberatung AG | 100.000 €
17.12.2008 | Schoeller Holdings Ltd. | 100.000 €
19.12.2008 | SÜDWESTMETALL Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württenberg e. V. | 100.000 €
23.12.2008 | Berenberg Bank Joh. Berenberg, Gossler & Co. | 100.000 €
31.12.2008 | Gießner Bauunternehmung GmbH | 100.000 €

SPD
08.12.2008 | Deutsche Bank AG | 100.000 €

FDP
05.12.2008 | Deutsche Bank AG | 200.000 €
15.12.2008 | Allfinanz Deutsche Vermögensberatung AG | 100.000 €

CSU
30.12.2008 | Verein der Bayerischen Chemischen Industrie e. V. | 57.000 €

Fazit
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat irgendwas falsch gemacht.
Die SPD irgendwie auch (nur 100.000 €).
Es gibt keine Finanzkrise.

1 Reply to “Spendenmarathon”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *