3. Tag – vom Golan nach Jerusalem

Nachdem wir gestern ja bereits Katzrin angeschaut hatten, fuhren wir heute – nach einem kurzen Besuch einer heiligen Ausgrabungsstätte ganz in der Nä he von Quazrim – nach Tiberias zum See Genezareth.

Dort angekommen tankten wir erst einmal nochmal Kraft, indem wir uns ins Wasser stürzten, bevor wir uns auf den weiteren Weg nach Jerusalem machten, denn dort wartete schon Herr Rabbi Walter Homolka auf uns. Nachdem wir zusammen an einem jüdischen Gottesdienst der progressiven Juden teilnahmen, wurden wir vom Präsident der “World Union for Progressive Judaism”, Herrn Rabbi Uri Regev, zum Shabbatessen in seine Wohnung eingeladen (siehe Bilder).

Morgen erkunden wir dann Jerusalem.
Benni & Philipp

Israel-03-01 (jpg)
Israel-03-02 (jpg)