“Ich lasse mich gerne als Antisemit beschimpfen, wenn es dem Frieden dient.”

“Die deutsche Friedensbewegung verteidigt Günter Grass, attackiert Israel und nimmt den Iran in Schutz. Doch anders, als manche meinen, tut sie das nicht wider besseres Wissen, sondern weil die Parteinahme für die Feinde des jüdischen Staates fester Bestandteil ihre Ideologie ist.” [Link zum Artikel: Der ideelle Gesamtfriedesnbewegte | Axel Feuerherdt | Jungle World Nr. 15,…

Beate Klarsfeld und die „Stop the Bomb“-Kampagne

Vor und nach der erfolgreichen Nominierung von Beate Klarsfeld zur Kandidatin der LINKE für das Amt der / des BundespräsidentIn kritisieren einige Genossinnen und Genossen der Partei ihre Unterstützung für die „Stop the Bomb“-Kampagne [Link]. Dabei wird immer wieder behauptet, diese Kampagne befürworte einen Krieg gegen den Iran. In den Forderungen der Kampagne selbst ist…

parallele Welten

“Ein Musterbeispiel für Heuchelei” | Kölner Stadt-Anzeiger | 20.01.2012 “Der Schwarze Kanal: Revolution 21” | junge Welt | 21.01.2012

LINKE 2012

Während sich einige LINKE-Bundestagsabgeordneten als Kämpfer gegen den Imperialismus mit den Regimen im Iran sowie Syrien solidarisieren [Link], darüber gestritten wird, ob man die Basis zur zukünftigen Parteiführung befragen will [Link] oder lieber alles wieder in “gewissen Kreisen” ausklüngelt (das Modell Gregor Gysi) [Link], verpasst es die Partei wichtige strategische und inhaltliche Entscheidungen zu treffen…

“Die Diskussion findet statt”

“Die Partei »Die Linke« führt aktiv die Debatte über Antisemitismus und Antizionismus, deshalb wird sie auch ihr Verhältnis zu Israel klären können.” [Link] von Jan Korte | Jungle World | 26.05.2011

“Wir Israelkritiker – Kosmopolitismus und verdrehter Orientalismus”

“Keine andere Bevölkerung wird öfters mit Nazis gleichgesetzt als die israelische. buy Nexium online Solche Dämonisierung gehört längst zum Arsenal des Antisemitismus. Und sie verweist auf einen verdrehten »Orientalismus«, dem der Nahe Osten als Projektionsfläche dient.” von Lars Rensmann [*pdf]

“Die unselige Tradition des (linken) Antizionismus”

[Link] “[…] Die Dokumentation der CDU über die Linkspartei verfolgt sicherlich den Zweck, die gesellschaftspolitische Kritik von links zu delegitimieren. buy Nexium online Die Linkspartei macht es ihren Gegnern damit sehr einfach – durch ihre antizionistischen Positionen, die ideologische Schnittmengen zu völkischem Gedankengut aufweisen, bietet sie eine offene Flanke an, die es weiterhin zu kritisieren…