Stephan Kramer hat Recht

Mein Leserbrief vom 21. Mai 2010 an das ND zum Kommentar von Wolfgang Hübner am 17.05.2010 [Link]. Dieser wurde vom ND bisher nicht veröffentlicht. “Die Kritik am bedienen antisemitischer Stereotypen durch linke Tageszeitungen wie das ND, Tageszeitung (TAZ) oder junge Welt vom Generalsekretär des Zentralrat der Juden, Stephan Kramer, ist berechtigt. [Link] Niemand behauptet, auch…

Hamburger Unzumutbarkeiten

[via] Normalität im Unnormalen Den zweiten Versuch, Claude Lanzmanns Film »Warum Israel« im Hamburger Kino B-Movie zu zeigen, versuchten Antizionisten mit einer als »Kundgebung zum Klimaschutz« getarnten Gegenveranstaltung zu verhindern. von Volker Weiss | Jungle World | 17.12.2009